VisionChorAuftritteKomponistenKontakt
Spiritus Rector

Unser Freund und Musikexperte Erich Gackowski

Wir hatten das große Glück, einen Menschen in unserer Mitte zu haben, der mit freudigem und leidenschaftlichem Schaffensdrang erfolgreich danach forschte, verschollene Werke in der Anonymität verschwundener, aber auch bekannter Komponisten aufzuspüren und wieder zu neuem Leben zu verhelfen. Er war unser Musikexperte und Spiritus Rector.

Erich Gackowski war es, der mit unvergleichlicher Spürnase neue Quellen erschloss und mit exzellenter Präzision und Schnelligkeit diese Musikalien – vorwiegend aus dem 17. bis 19. Jahrhundert – für uns aufführungsreif einrichtete. So hat er zahlreichen Kompositionen zu neuem Glanz verholfen und maßgeblich dafür gesorgt, dass die Idee MUSICA SUEVICA ungeminderte Strahlkraft behalten konnte. Sein leidenschaftliches Schaffen führte sogar dazu, dass er auf „Halde“ produzieren musste, weil wir es nicht schafften, bei unseren Aufführungen mit seinem Tempo Schritt zu halten.

Erich Gackowski verstarb am 21. März 2012. Sein musikalisches Erbe lebt weiter. Sein Geist bleibt stets mit unserem Wirken verbunden, er ist für immer ein wichtiger Teil der Idee MUSICA SUEVICA.