VisionChorAuftritteKomponistenKontakt
Jahresprogramm für 2016

06.01.2016 um 10:00 Uhr, Dominikanerkirche Heilig Kreuz
Festgottesdienst an Hl. Drei Könige
Missa brevis in F (Hob XXII:1)
für zwei Soprane, Chor, Streicher und Orgel
von Joseph Haydn

14.02.2016 um 10:00 Uhr, Dominikanerkirche Heilig Kreuz
Gottesdienst am Fastensonntag
Motetten zur Fastenzeit
für vierstimmigen Chor a capella

27.03.2016 um 10:00 Uhr, Dominikanerkirche Heilig Kreuz
Festgottesdienst am Ostersonntag
Messe in C (D 452 - op.48)
für Soli, Chor und Orchester
von Franz Schubert

05.05.2016 um 10:00 Uhr, Dominikanerkirche Heilig Kreuz
Festgottesdienst an Christi Himmelfahrt
Missa in C „Piccolomini-Messe“ (KV 258)
für Soli, Chor und Orchester
von Wolfgang Amadé Mozart

08.05.2016 um 10:00 Uhr, Dominikanerkirche Heilig Kreuz
Festgottesdienst zur Eröffnung der Festoktav „Zum Wunderbarlichen Gut“
Missa in honorem Sancti Nicolai (Hob XXII:6)
für Soli, Chor und Orchester
von Joseph Haydn

15.05.2016 um 10:00 Uhr, Dominikanerkirche Heilig Kreuz
Festgottesdienst am Pfingstsonntag
Missa in C (Ottobeurer Festmesse)
für Soli, Chor und Orchester
von Pietro Pompeio Sales

04.06.2016 um 20:00 Uhr, Kleiner Goldener Saal Augsburg
LANGE NACHT DER HEIMAT: 
„Wie weiland zu St. Salvator“
„Alexander Magnus“ (1802)
Auszüge aus dem 2. Akt des Singspiels
für Soli, Chor und Orchester
von P. Matthäus Fischer

25.09.2016 um 09:30 Uhr, Basilika Ottobeuren
Pontifikalamt: 250 Jahre Basilika Ottobeuren
Missa in C (Ottobeurer Festmesse)
für Soli, Chor und Orchester
von Pietro Pompeio Sales

16.10.2016 um 16:00 Uhr, Klosterkirche Roggenburg
Konzert: Roggenburger Preziosen
Missa in D „Roggenburger Messe“
für Soli, Chor und Orchester
von Lorenz Josef Wallenreiter

06.11.2016 um 16:00 Uhr, Dominikanerkirche Heilig Kreuz
Konzert: Augsburger Musikpräsente C.B. Witzka und sein Neffe
Te Deum in C
für Sopran, Chor und Orchester
von Carl Bonaventura Witzka

13.11.2016 um 10:00 Uhr, Dominikanerkirche Heilig Kreuz
Pontifikalamt: 800 Jahre Dominikanerorden
Missa solemnis
für Soli, Chor und Orchester
von Franz Xaver Kleinheinz